Von der Anmeldung bis zum Bodenseeschifferpatent, Ablauf

Grunds├Ątzlich ist es so, dass ein Kurs mit der Theorie startet, das hei├čt an einem Samstag findet der Unterricht (BSP A Motor) statt, indem alles Wissenswerte und alle Begriffe erkl├Ąrt werden, zudem gehen wir die L├Âsungen f├╝r die meisten Pr├╝fungsfragen durch. Dieser Teil dauert ca 4-5 Stunden. Dann entweder an diesem Nachmittag oder┬á am Sonntag findet der Theorie-Teil f├╝r die Segelausbildung statt. Dieser dauert ca 2 Stunden. Das reicht erstmal als Theorieausbildung aus, aber Sie m├╝ssen zus├Ątzlich nat├╝rlich das Geh├Ârte zuhause auch erlernen und vertiefen um die Pr├╝fung zu bestehen.

Dann in der darauf folgenden Woche w├╝rde die Praxisausbildung f├╝rs Segeln stattfinden jeweils von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr und f├╝r diejenigen die beide Patente machen, w├╝rde dann nach dem Segeln und einer Pause die Motorausbildung beginnen.

F├╝r die Teilnehmer, die ausschlie├člich den BSP A machen w├╝rden die Fahrstunden in dieser folgenden Woche oder je nachdem wann Sie die Pr├╝fung machen wollen, individuell abgestimmt. hier sind je nach Vorkenntnissen, ca 3 bis 5 Stunden Ausbildung f├╝r die Man├Âver n├Âtig.

Sie k├Ânnen aber auch an einem beliebigem Wochenende die Theorie machen (bei uns d├╝rfen Sie auch, ohne Zusatzkosten, mehrmals zur Theorie kommen) und Sie machen dann die Praxis in der Woche vor der Pr├╝fung. Sie k├Ânnen bei unseren Pr├╝fungsterminen morgens die theoretische Pr├╝fung ablegen und danach die praktische, Sie k├Ânnen aber auch zu einem anderen Termin vorher die Theoriepr├╝fung bereits ablegen und dann nur noch hier die Praxis an den jeweiligen Pr├╝fungstagen ablegen, da sind Sie ganz frei. Selbstverst├Ąndlich findet die Pr├╝fung auf dem Boot statt, mit dem Sie auch ge├╝bt haben.

Bei Fragen mailen Sie uns kurz an oder rufen mich an. Michael D├╝ren 07735/2966
Vielen Dank

Viele Gr├╝├če Michael D├╝ren